Badminton: Bundesliga am Wochenende in Geretsried

Der Zweitligist in der Badminton Bundesliga Süd, der TuS Geretsried, empfängt am Sonntag die Mannschaft des Fun-Ball Dortelweil II. “Diese Begegnung ist richtungsweisend. Wenn wir nicht einen Punkt holen, wird es extrem schwer an den unteren Mannschaften dran zu bleiben“, schätzt Mannschaftskapitän Noah Gnalian die Begegnungsschwere ein. Der TuS Geretsried wird in Bestbesetzung antreten und mit Hilfe des Geretsrieder begeisterungsfähigen Publikums versuchen diesen Punkt zu gewinnen. Ann-Kathrin Spöri verstärkt nach dreiwöchiger Jugend-Olympiateilnahme in Argentinien ihren Heimatverein. „Wir wollen sie nicht nur vor dem Spiel ehren, sondern wollen auch nach dem Spiel  ihr zum Gewinn gratulieren“, hofft Teamorganisator Sascha Gnalian. Ihre beiden bisher einzigen Spiele in der Saison, die Ann-Kathrin für Geretsried absolvieren konnte, hat Ann-Kathrin gewonnen. Beim Auswärtsspiel in Jena. Jetzt endlich gibt es das Heimspieldebüt von ihr. „Mein Kalender ist ordentlich gefüllt, mit tollen Turnieren, aber dieses Spielen zu Hause bleibt für mich besonders“, wird sie noch einmal emotional vor dem Heimspiel. Die Begegnung findet in der Sporthalle der Mittelschule, Adalbert-Stifter-Str. 18 am Sonntag, den 28.10.2018, um 12.30, statt.

Text: Uwe Eckhoff