TuS Geretsried – Abteilung Badminton

Hallo liebe Badmintonfreunde!
… und solche die es werden wollen.

Willkommen bei der schnellsten Ballsportart der Welt! Über 300 km/h schnell kann ein Schmetterball (Smash) werden und damit schneller als ein Tennisaufschlag, ein Tisch­tennis­schmetterball oder ein Fußballschuss.

Doch nicht gleich erschrecken, denn jeder kann sofort mitspielen, weil jeder Federball spielen kann. Hat das Federballspiel allerdings das Ziel, den Ball möglichst lange in der Luft zu halten, so versuchen Badmintonspieler die etwa 5 g leichte Korkkugel mit Gänsefedern möglichst schnell im gegnerischen Feld unerreichbar auf den Boden zu schlagen.

Grundsätzlich wird Badminton als gemischte Sportart betrieben: zu einer Mannschaft gehören mindestens 4 Herren/Buben und 2 Damen/Mädchen. Im Punktspielbetrieb stehen bei uns derzeit 8 Mannschaften: sechs Erwachsenenteams, eine Jugendmannschaft und eine Schülermannschaft

Die Badmintonabteilung des TuS Geretsried besteht seit 1970. Unsere 1. Mannschaft ist zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte in die Regionalliga, die dritthöchste Liga, aufgestiegen. Ziel ist in den kommenden Jahren die Bundesliga zu erreichen, doch das gelingt nur mit ambitionierten Spielern und durch konstantes Training.

So bieten wir leistungsorientierten Schülern und Jugendlichen die Möglichkeit ihr Badmintonpotential weiter zu verbessern und am Gemeinschaftsziel mitzuwirken.

Seit dem Sommer 2007 ist der TuS Geretsried offizieller Leistungsstützpunkt des Bayerischen Badminton Verbands in Oberbayern. Hier werden die Talente der Region intensiv gefördert. Im Stützpunkt A trainieren die Talente im Alter von 12 bis 17 Jahren; im Stützpunkt B Talente von 8 bis 11 Jahren. Die Talentgruppe umfasst derzeit acht Spieler, die in der oberbayerischen bzw. bayerischen Rangliste geführt werden.

Mit Ann-Kathrin Spöri stellen wir derzeit bereits eine deutsche Jugendmeisterin und mit Michelle Deschle und Samuel Gnalian zwei deutsche Jugendvizemeister im Badminton.

Mit Badminton kann man nicht früh genug starten und daher bieten wir bereits für Kinder im Grundschulalter unser „Zwergerl“-Training zur Vorbereitung auf den Badmintonsport an. Wir investieren viel Zeit, unseren eigenen Nachwuchs zu fördern, doch auch Spieler anderer Vereine sind immer herzlich willkommen.

Parallel zum Leistungssport engagieren wir uns genauso stark in den lokalen Ligen und im Breitensport und so treffen sich bei uns Schüler, Jugendliche, Mannschafts­spieler, Hobby- und Freizeitspieler.

Auch neben dem Badmintonspiel sind wir ein tolles Team. Die mehr als 100 Mitglieder organisieren Turniere und unternehmen zusammen andere Aktivitäten, wie Bergwandern oder Radfahren.

Du möchtest auch Teil unseres Teams werden? …dann schau doch unter Training, welche Leistungsklasse für dich zutrifft und teste dein Talent fürs Badminton!