Badminton: Nächste Punktspiele

Der TuS Geretsried muss am Samstag zum Auswärtsspiel nach Dortelweil ins Hessische. Die zweite Mannschaft von Dortelweil  konnte zwar im Hinspiel mit 4:3 bezwungen werden, aber da hat der TuS einen Sahnetag erwischt. „Wir dürfen uns nicht so unter Druck setzen, wir bekommen unsere Punkt noch in dieser Saison“, versichert Kapitän Noah Gnalian. Die Mannschaft wird komplett sein. Der Tabellenvorletzte aus Geretsried liegt nur dank des besseren Spielverhältnisses vor dem punktgleichen und Tabellenletzten aus Dillingen. „Es wäre schon ein Erfolg, wenn der Tabellenplatz im Fernduell mit Dillingen gehalten werden kann“, hofft Coach Niesner. Die zweite Mannschaft fährt als Tabellenführer zum Mitfavoriten Freystadt und hofft ebenso den Tabellenstand erhalten zu können.